Aktuelles

Unterstützung für Mitarbeiter des Hotels Schweizerhof Bern & Spa

Viele Restaurants und Hotels sind aufgrund der Restriktionen und wegen ausbleibender Gäste besonders stark von der Corona-Krise betroffen. Dazu gehört auch das Vereinslokal des Lions Club Bern, das Hotel Schweizerhof Bern. Allein unser Club musste dieses Jahr bereits über zehn Anlässe ausfallen lassen. Besonders unangenehm ist die Situation für die Servicemitarbeitenden, deren Einsätze für längere Zeit im Ungewissen bleiben. Zum Dank für den guten Service in den vergangenen Jahren und als kleine Unterstützung in dieser schwierigen Zeit hat der Lions Club Bern deshalb letzte Woche für die Servicemitarbeitenden des Hotels Schweizerhof Bern dem Management einen Scheck über CHF 1000 überreicht. Im Bild, von links: Delphine Büschi (Event Sales, Schweizerhof Bern), Maximilian von Reden (Direktor), Seraina Bosshard (Event Service, Schweizerhof Bern) sowie die Lions Peter Krähenbühl und Gerhard Müller. Direktor von Reden: „Vielen Dank! Das freut uns riesig. Solch eine Geste haben wir noch nie erlebt.“